Zurück zur Kategorie Übersicht

Schmidt Friedrich Otto

Mechanischer Spieltisch à la Loos

Tische
Drucken
Entwurf Friedrich Otto Schmidt, Wien um 1903
Ausführung Friedrich Otto Schmidt, Wien um 1903
Maße H 73 cm, B 95 cm, T 95 cm
Material Mahagoniholz massiv und Furnier, eine Lade, Oberfläche fachgerecht überarbeitet, polierte Kupferbeschläge, teilweise gegossen, Aschenschalen und automatisch aufspringende Spieljetonschalen bedienbar durch ausziehbaren Zentralmechanismus, Tischplatte mit blauem Alcantara-ähnlichem Stoff neu bezogen, exzellenter Zustand
Provenienz Deutscher Privatbesitz
Literatur Firmenarchiv F. O. Schmidt, Nr. 181; A. Loos, Wohnkonzepte und Möbelentwürfe, Wien 1994, S. 78; P. Rostás, Mágnások Lakberendezöje, 2010, S. 228; Y. Macaux, Through Modernism, Brüssel, S. 34, S. 70

Das Archiv der Firma Friedrich Otto Schmidt zeigt auf einer originalen Entwurfszeichnung einen sehr ähnlichen Tisch, der mit der Modellnummer 181 versehen ist. Unser Modell hat bestimmt viel mehr als die angegeben 260 Kronen gekostet, da der Mechanismus sehr teuer war.

Wir danken Herrn Péter Rostás, Budapest, und Herrn Klaus Lorenz von der Firma Friedrich Otto Schmidt in Wien für den freundlichen Hinweis und die Überlassung der Dokumentationen.


Senden Sie uns eine Anfrage für dieses Objekt

Mechanischer Spieltisch à la Loos ⋅ Tische ⋅ Schmidt Friedrich Otto

Anrede
Mitteilung *
* Pflichtfelder