Zurück zur Kategorie Übersicht

Hoffmann Josef

VITRINE

Vitrinen
Drucken
Zum Künstler Pirnitz 1870 – 1956 Wien
Entwurf Josef Hoffmann zug., Wien 1906
Ausführung J. & J. Kohn, Modell Nr. 600/7
Maße H 190 cm, B 85 cm, T 51 cm
Material Buchenbugholz und Buchensperrholz, mahagonifarben gebeizt, im Vitrinenteil innen Mahagoni furniert, Messingbeschläge, geschliffene und facettierte Glasscheiben und Spiegel, Oberfläche fachgerecht überarbeitet, sehr guter Erhaltungszustand
Provenienz deutsche Privatsammlung
Literatur Italienischer Verkaufskatalog der Firma J. & J. Kohn, 1906, S. 34, Nr. 600/7; The Studio "Year-book of Decorative Art 1908", Abb. A 19

Im italienischen Verkaufskatalog der Firma J. & J. Kohn von 1906 wurde diese Vitrine unter dem Titel "Armadietti per salotto", also "Kästchen für das Wohnzimmer" angeboten. In der Zeitschrift The Studio "Year-book of Decorative Art 1908" findet sich die Abbildung A 19, die einen Salon den Gustav Siegel, als Ausstellungsarchitekt zusammengestellt hat. Die Entwürfe der Möbel stammen allerdings von Josef Hoffmann, der auch die zahlreichen Wiener Werkstätte Objekte in diesem Raum entworfen hat.


Senden Sie uns eine Anfrage für dieses Objekt

VITRINE ⋅ Vitrinen ⋅ Hoffmann Josef

Anrede
Mitteilung *
* Pflichtfelder