Zurück zur Kategorie Übersicht

Riemerschmid Richard

BIBLIOTHEK

Schränke
Drucken
Zum Künstler 1868 – München – 1957
Entwurf Richard Riemerschmid, München 1898/99
Ausführung Kohlbecker & Sohn
Gemarkt Möbelfabrik B. Kohlbecker & Sohn, München
Maße H 226 cm, B 336 cm bzw. 117 cm, Regaltiefe 28 cm, Schrankteil: H 84 cm, B 127 cm, T 69 cm (außen), H 79,5 cm, B 114 cm, T 62 cm (innen)
Material Ahornholz massiv und furniert, gebeizt und gewachst, Messingbeschläge, restauriert
Provenienz Richard Riemerschmid’s Wohnhaus München-Pasing
Literatur Wohnung und Hausrat, München 1908, S. 41; W. Nerdinger (Hg.), München 1982, Richard Riemerschmid, Vom Jugendstil zum Werkbund, S. 138 f; Thieme/Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Bd. XXVIII, S. 336

Richard Riemerschmid hat diese Bibliothek für sein Wohnhaus in München-Pasing entworfen. Das Grundkonzept der integrierten Säulen findet sich in zahlreichen frühen Entwürfen Riemerschmids in Standuhren, Anrichten, Geschäftseinrichtungen sowie in anderen Bibliotheken wieder. Im Laufe der Zeit gingen das rechte Eckelement sowie der anschließende Regalteil verloren.


Senden Sie uns eine Anfrage für dieses Objekt

BIBLIOTHEK ⋅ Schränke ⋅ Riemerschmid Richard

Anrede
Mitteilung *
* Pflichtfelder