Gornik Friedrich


Prävali, Slowenien 1877 – 1943 Wien

 

Gornik ist ein österr. Bildhauer und Kunstgewerbler. Besuchte die Fachschule in Villach, arbeitete 1 Jahr bei Théod. Charlemont und studierte unter Breitner und Strasser an der Wiener Kunstgewerbeschule, die er mit einem Reisestipendium verließ. Er trat zuerst (Villach 1903) mit Tierstudien an die Öffentlichkeit, die für die keramische Ausführung, z. T. als Beleuchtungskörper, bestimmt waren, u. lieferte daneben Entwürfe für Vasen, Schalen u. dgl. mit figürl. Schmuck.

 

Lit.: U. Thieme/F. Becker (Hg.), Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 14, S. 402


 

Prävali, Slovenia 1877 – 1943 Vienna

 

Gornik is an Austrian sculptor and craftsman. He attended the technical school in Villach and worked for Théod for 1 year. Charlemont and studied under Breitner and Strasser at the Wiener Kunstgewerbeschule, which he left with a travel scholarship. He first (Villach 1903) came to the public with animal studies, which were intended for ceramic execution, partly as lighting fixtures, and also provided designs for vases, bowls and the like with figurative jewelry.

 

Ref.: U. Thieme/F. Becker/F.C: Willis (ed.), Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Von der Antike bis zur Gegenwart, vol. 14, Leipzig, 1921, p. 402