Andri Ferdinand


1871 Waidhofen/ Ybbs – 1956 Wien 1899/1909 Mitgl. der Wiener Sezession Maler, Lithograph, Holzschneider und Holzschnitzer, Professor an der Wiener Akademie Studium an der Wiener Akademie, dann bei Kaspar Ritter u. Claus Meyer in Karlsruhe. Er malte Szenen aus dem Leben des niederösterr. Bauernvolkes, Bildnisse, Figürliches, Landschaften. Entwürfe zu Plakaten, Buchschmuck, u. a. zu K. Schönherr, Der Komödiant, Öst. Staatsdruckerei, Wien 1934. Fresken für den öst. Pavillon der Weltausstell. St. Louis; figürl. Kupfertreibarbeiten u. Holzschnitzereien, v. a. Kinderspielzeug. Lit.: Vollmer, Bd. I, S. 50