Barwig der Ältere Franz


FRANZ BARWIG

Schönau bei Neutitschein 1868 – 1931 Wien

Bildhauer, Holzschnitzer und Keramiker

 

1888–97 Studium der Holzschnitzerei an der Wiener Kunstgewerbeschule. 1890–1904 war Barwig als selbständiger Bildhauer tätig, 1904/05 als Lehrer an der Fachschule für Holzbearbeitung in Villach. 1910–1922 Lehrer an der Wiener Kunstgewerbeschule. 1931 Gedächtnisausstellung in der Wiener Secession, Ausstellung in der Österreichischen Galerie. Modelle für die Wiener Porzellanmanufaktur Augarten und die Wienerberger Ziegelfabriks- und Baugesellschaft. Zahlreiche seiner Skulpturen befinden sich in der Österreichischen Galerie im Belvedere.

 

Lit.: Thieme-Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Bd. 2, S. 587; W. Neuwirth, Wiener Keramik, S. 102; Österreichische Galerie im oberen Belvedere, 1969, Franz Barwig

 


 

FRANZ BARWIG THE ELDER

Schönau near Neutitschein 1868 – 1931 Vienna

sculptor, woodcarver, ceramic and porcelain designer

 

From 1888 to 1897, Barwig studied woodcarving at the Vienna School of Arts and Crafts. From 1890 to 1904, he was active as a self-employed sculptor. 1904/05: teacher at the Technical School of Wood Processing in Villach. 1910–1922: teacher at the Vienna School of Arts and Crafts. 1931: memorial exhibition at the Vienna Secession, exhibition at the Austrian Gallery. Models for the Vienna Augarten porcelain factory and the Wienerberger Brick Works and Construction Company. Many of his works can be found in the Austrian Gallery, Belvedere.

 

ref.: Thieme/Becker, Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, vol. 2, p. 587; W. Neuwirth, Wiener Keramik, p. 102; Österreichische Galerie im Oberen Belvedere, 1969, Franz Barwig