Rothaug Alexander


1870 – Wien – 1946

 

Alexander Rothaug war ein österreichischer Maler und Illustrator. Er studierte ab 1885 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei August Eisenmenger, Christian Gripenkerl und Franz Rumpler. Neben seiner Tätigkeit als Illustrator für die Zeitschrift Die fliegenden Blätter, entwarf er Bühnenvorhänge für Theater in Frankfurt am Main, Graz, Nürnberg sowie Wien. Auch das Kurhaus in Meran zieren seine Deckengemälde. Ab 1910 wurde er außerdem Mitglied des Wiener Künstlerhauses.

 

Lit.: H. Fuchs, Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts, Band 3 L-R, Wien 1973, K. 128; U. Thieme/F. Becker (Hg.), Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Von der Antike bis zur Gegenwart, Bd. 29, S. 91


 

1870 – Vienna – 1946

 

Alexander Rothaug was an Austrian painter and illustrator. From 1885 onwards, he studied at the Academy of Fine Arts in Vienna under August Eisenmenger, Christian Gripenkerl and Franz Rumpler. Rothaug worked as an illustrator for the magazine Die fliegenden Blätter and also designed stage curtains for theatres in Frankfurt am Main, Graz, Nuremberg and Vienna. His paintings also adorn the ceiling of the Kurhaus of Merano. In 1910, Rothaug became a member of the Vienna Künstlerhaus.

 

 

Ref.: H. Fuchs, Die österreichischen Maler des 19. Jahrhunderts, vol. 3 L-R, Vienna, 1973, K. 128; U. Thieme/F. Becker (Ed.), Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler, Von der Antike bis zur Gegenwart, vol. 29, p. 91