Jonasch Wilhelm und Johann


Kunstmöbeltischlerei, Wien 7, Westbahnstraße 33

 

Der Hoffmann-Schüler Wilhelm Jonasch zeigte schon 1914 bei der Werkbundausstellung in Köln bedeutende, im Stile Josef Hoffmanns entworfene Möbel, deren erstklassige Ausführung Johann Jonasch durchführte. Johann war auch ein von Josef Hoffmann sehr geschätzter Kunstmöbeltischler, zahlreiche Entwürfe Hoffmanns wurden von ihm ausgeführt. Die Kombination von Präzision, Leichtigkeit, ausgewogenen Proportionen sowie einer fühlbaren Farben- und Lebensfreude ist in dieser Zeit wenigen Designern so gut gelungen (vgl. Katalog bel etage, Wiener Werkstätte – Die ewige Moderne, 2003, Nr. 17).


 

Cabinet makers, Vienna VII, Westbahnstrasse 33

 

By 1914, Wilhelm Jonasch, a Hoffmann student, had already shown important pieces of furniture in the Hoffmann style and with first-class execution by Johann Jonasch, at the Werkbund exhibition in Cologne. Josef Hoffmann appreciated Jonasch's cabinetmaking skills, so he had many of his designs executed by him. The combination of precision, lightness, balanced proportion, and a noticeable zest for life and colour was achieved by few designers of the time (cf. bel etage catalogue, Wiener Werkstätte – Timeless Modernism, 2003, no. 17).