Schmidt Wilhelm


Geb. 1880 in Grulich/Böhmen

 

Architekt und Pädagoge.

Wilhelm Schmidt studierte an der Kunstgewerbeschule in Wien – in der Architekturschule von Josef Hoffmann. Danach entwarf er 1901 in der Rudniker Werkstätte in Prag Korbmöbel.

Er war ein Mitglied des Österreichischen Werkbundes.

 

Lit.: Vera J. Behal, Möbel des Jugendstils, Seite 76


 

Born 1880 Grulich/Bohemia

 

Architect and designer, pupil of Josef Hoffmann.

After 1901 Schmidt was designer at ‘Rudniker Werkstätten’ Prag, [wicker furniture], then Professor at ‘Zentralanstalt für Frauengewerbe’ in Vienna.

Member of ‘Österreichischer Werkbund’.

 

Ref.: V. J. Behal, Möbel des Wiener Jugendstil