Back to category overview
DE

Hoffmann Josef/Häusler Philipp

POKAL

Wiener Werkstätte
Zum Künstler Pirnitz 1870 – 1956 Wien
Entwurf Josef Hoffmann/Philipp Häusler, Entwurfszeichnung: 22.6.1923
Ausführung Wiener Werkstätte, Werk Nr. A va 66 (Glas)
Gemarkt WIENER WERK STÄTTE (3-zeilig), JH, Made in Austria
Maße H 28,5 cm, Ø 16 cm
Material Alpaka, versilbert, gehämmert und getrieben
Provenienz österreichische Privatsammlung
Literatur WW-Verkaufskatalog, 1928, S. 802; WW-Archiv, Museum für angewandte Kunst Wien, Entwurfszeichnung Inv. Nr. K 11967-18
Ask about this object

Der Entwurf wurde auch in Messing und in Glas ausgeführt. Die Entwurfszeichnung des Glaspokals ist von Philipp Häusler signiert, der zwischen 1911 und 1913 als Assistent Hoffmanns in der Fachklasse für Architektur an der Kunstgewerbeschule in Wien tätig war. Um 1920 war er auch Leiter der Wiener Werkstätte.


Send us a message for this object

POKAL ⋅ Wiener Werkstätte ⋅ Hoffmann Josef/Häusler Philipp

Gender
Message *
* Required fields