Back to category overview
DE

Kammerer Marcel

EIN PAAR SALONTISCHE

Tische
Zum Künstler Wien 1878 – 1959 Montreal
Entwurf Marcel Kammerer zug., Wien 1906
Ausführung Gebrüder Thonet, Modell Nr. 8042, ab 1907
Maße H 80 cm, Ø 58 cm
Material Buchenholz und Buchenbugholz, palisanderfarben gebeizt und fachgerecht politiert, polierte Messingbeschläge, sehr schöner Zustand
Provenienz österreichischer Privatbesitz
Literatur Verkaufskatalog Gebrüder Thonet, 1.9.1904, Ergänzung 1.10.1907, Abb. S. 143; Fremdkörper (Hg.), Moderne Möbel, 150 Jahre Design, 2009, S. 667; G. Renzi, Il mobile moderno, Gebrüder Thonet Vienna, Jacob & Josef Kohn, Mailand 2008, S. 194
Ask about this object

Dieser Salontisch zählt zu den gelungensten Beiträgen der Firma Thonet zum Thema Jugendstil. Da der Wagner-Schüler Marcel Kammerer Chefdesigner bei Thonet war und damals noch keine anderen namhaften Entwerfer für diese Firma tätig waren, kann man mit großer Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass er diesen Tisch entworfen hat. Inspiriert wurde er dabei vom Modell Nr. 413 der Firma Kohn, welches Koloman Moser um 1900 entworfen hat.


Send us a message for this object

EIN PAAR SALONTISCHE ⋅ Tische ⋅ Kammerer Marcel

Gender
Message *
* Required fields