Back to category overview
DE

VIER SECESSIONISTISCHE ARMLEHNSTÜHLE

Sitzgelegenheiten
Zum Künstler 1880 – Wien – 1949
Entwurf Otto Prutscher zug.
Ausführung Wien um 1905
Maße H 128 cm, SH 47 cm, B 56 cm, T 60 cm
Material Mahagoniholz massiv, Kufen aus massivem Buchenholz, Mahagoni furniert, Oberfläche fachgerecht restauriert, Tapezierung und Stoff erneuert, erstklassige Wiener Kunstmöbeltischlerarbeit, erstklassiger Zustand
Provenienz deutscher Privatbesitz
Literatur vgl. Das Interieur V, 1904, Tafel 28
Ask about this object

Otto Prutscher hat 1904 ein vollständiges Interieur für den Damensalon der Ausstellung "Wiener Mode" entworfen. Die ungewöhnliche Gestaltung der Beine von Tisch, Hocker, Bank und Fauteuil entspricht der Ausführung der Vorderbeine unserer 4 Armstühle. Auch hat Prutscher immer wieder, wie zahlreiche Schüler Josef Hoffmanns, Kufen als Stabilisatoren an den Stuhlbeinen angebracht. So ist es sehr wahrscheinlich, dass Prutscher der Entwerfer dieser secessionistischen Armstühle ist.


Send us a message for this object

VIER SECESSIONISTISCHE ARMLEHNSTÜHLE ⋅ Sitzgelegenheiten ⋅ Unbekannter Künstler

Gender
Message *
* Required fields