Back to category overview
DE

Loos Adolf

DECKENAMPEL

Beleuchtung
Zum Künstler Brünn 1870 – 1933 Kalksburg bei Wien
Entwurf Adolf Loos, Wien um 1900
Ausführung Johannes Heeg zug., für F. O. Schmidt, vgl. Modell Nr. 1446
Maße 15.1.: H 94,5 cm, B 25 cm, T 25. 15.2.: H 97 cm, B 25 cm, T 25 cm
Material Messing, poliert und einbrennlackiert, bei 15.2. Glasscheiben ergänzt
Provenienz Wiener Privatbesitz
Literatur Firmenarchiv F. O. Schmidt, Nr. 1446; Rukschcio, Burkhardt, Adolf Loos, Wien 1982, S. 45, Abb. 40; P. Rostás, Mágnások Lakberendezöje, 2010, S. 235
Ask about this object

Das Archiv der Firma F. O. Schmidt zeigt auf einem Originalfoto eine Lampe mit der Modellnummer 1446. Die beiden Lampen zeigen in ihrer Transparenz und auch der Gestaltung eine große Affinität zu den von Loos entworfenen Uhren. Oftmals wurden die Loos'schen Uhren und Beleuchtungskörper vom Wiener Gürtlermeister Johannes Heeg gefertigt.

Wir danken Herrn Klaus Lorenz und Herrn Johann Oberreiter von der Firma F. O. Schmidt in Wien für den freundlichen Hinweis und die Überlassung der Dokumentation.


Send us a message for this object

DECKENAMPEL ⋅ Beleuchtung ⋅ Loos Adolf

Gender
Message *
* Required fields